Jeder Pflegebedürftige, der Geldleistungen aus der Pflegeversicherung erhält, muss bei Pflegestufe I und II alle sechs Monate und bei Pflegestufe III alle drei Monate einen Beratungsbesuch wahrnehmen.

Wir beraten Sie dort bei pflegerischen Problemen oder ermitteln den Bedarf an Hilfsmitteln und Informieren Sie immer über aktuelle Veränderungen in der Pflegeversicherung.

So ist es Ihnen Möglich alle Ihnen zustehenden Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch zu nehmen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schon einige Tage später ist ein Mitarbeiter von uns bei Ihnen vor Ort.

Die Kosten für diesen Beratungseinsatz übernimmt Ihre Pflegekasse.