Außerklinische-Beatmung
Telefon
AUSSERKLINISCHE BEATMUNG BERLIN

Aslan Ambulanter Pflegedienst

Die Außerklinische Beatmung – auch genannt Tracheotomie – ist ein Teilbereich der Intensivpflege, die im häuslichen Umfeld stattfindet.

In der Regel werden Patient:innen aufgrund von Störungen des Nervensystems oder der Atemmuskulatur außerhalb des Krankenhauses durch Beatmungsgeräte Berlin beatmet und dabei häufig von professionellen Pflegediensten wie Aslan Ambulanter Pflegedienst betreut.

Die Krankenkasse genehmigt im Rahmen einer Tracheotomie in der Regel eine gewisse Anzahl an Stunden (bis zu 24 Stunden täglich), in denen eine Pflegefachkraft vor Ort anwesend ist, um die Grund- und Behandlungspflege durchzuführen, aber auch spontan und schnell auf Notfälle bei der Beatmung reagieren zu können.

Auch das sogenannte Weaning, also die Beatmungsentwöhnung, wird von den Pflegekräften des Aslan Pflegedienstes angeboten.

Telefon

Aslan Altenpflege

Ambulanter Pflegedienst Berlin Neukölln

Termin

Kostenlosen Beratungstermin
Jetzt vereinbaren!
ASLAN AMBULANTER PFLEGEDIENST

Ihr Partner für Beatmung in der Intensivpflege:

✅Speziell ausgebildete Fachkräfte und professionelle medizinische Geräte  ✅ Bis zu 24h-Intensivbetreuung inklusive Notfallmanagement
✅ Einhaltung strengster Hygienevorschriften beim Verbandswechsel ✅ Zusätzlich Weaning und Beatmungsentwöhnung
TRACHEOTOMIE BERLIN

Wer benötigt einen Luftröhrenschnitt?

Durch eine sogenannte Tracheotomie – auch genannt Luftröhrenschnitt – wird durch einen chirurgischen Eingriff durch die Halsweichteile ein Zugang zur Luftröhre (Tracheostoma) geschaffen.

In diesen Zugang wird anschließend eine Trachealkanüle und das sogenannte Tracheostoma eingesetzt.

Der Zugang ermöglicht eine maschinelle Beatmung der Patientinnen und Patienten über einen längeren Zeitraum und bietet im Vergleich zur Inkubation verschiedene Vorteile.

Die Tracheotomie kann dabei aus vielerlei Gründe erforderlich werden, zum Beispiel:

✅ Neurologische Erkrankungen mit Störungen des Schluckreflexes

✅ Kehlkopflähmungen

✅ Nach Unfällen oder Operationen

✅ Operative Entfernung des Kehlkopfes

✅ Strahlenbehandlungen am Kopf oder Hals

1500

Patienten

32

Pflegekräfte​

30+

Jahre Erfahrung

9

Leistungen
TRACHEOSTOMA BERLIN

Jederzeit Einhaltung der höchsten Hygieneprinzipien:

Im Rahmen der Außerklinischen Beatmung Berlin bietet Ihnen Aslan Ambulanter Pflegedienst folgende Dienstleistungen:

✅ 24h-Intensivversorgung der Patient:innen durch spezielle Pflegefachkräfte mit entsprechenden Zusatzqualifikationen

✅ Bereitstellung der benötigten medizinischen Geräte

✅ Kanülenpflege Berlin und Verbandswechsel unter Einhaltung strengster Hygienevorschriften

✅ Notfallmanagement

✅ Weaning und Beatmungsentwöhnung

Eine sorgfältige Pflege ist bei einem Tracheostoma besonders wichtig, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Aslan Ambulanter Pflegedienst ist bereits seit mehreren Jahren auf die außerklinische Beatmung spezialisiert und betreut Betroffene nach höchsten medizinischen und hygienischen Maßstäben im gewohnten häuslichen Umfeld.

Weitere Informationen zur Außerklinischen Beatmung finden Sie auch auf der Webseite der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin.

BEI ASLAN SIND SIE JEDERZEIT VERSORGT

Weaning und Beatmungsentwöhnung Berlin

Auch das sogenannte Weaning Berlin ist eine spezielle Disziplin der Intensivmedizin, die sich mit der Entwöhnung von künstlichen Beatmungshilfen befasst.

Je nach Ursache und Dauer der vorangegangen Beatmung, kann die Entwöhnung unterschiedlich lang und aufwendig ausfallen.

Da die Beatmung über eine Trachealkanüle die Funktionen der Nase umgeht, sollte sie nur zeitlich begrenzt eingesetzt werden.

Im Bereich des Weaning unterstützt Aslan Ambulanter Pflegedienst Sie unter anderem mit folgenden Dienstleistungen:

✅ 24-Stunden-Intensivpflege durch eine speziell ausgebildete Fachaufsicht

✅ Kontrolle der Blutgaswerte der Patient:innen durch ein mobiles Blutgasanalysegerät

✅ Spezielle Dokumentation des Weaningprozesses durch ein Weaningprotokoll

✅ Überwachung der Sauerstoffsättigung, Atem- und Pulsfrequenz und des klinischen Gesamteindrucks

✅ Zusammenarbeit mit speziellen Weaning-Zentren und Lungenfachärzt:innen

Die Beatmungsentwöhnung ist dabei eine Leistung der Krankenkasse, da es sich um eine Maßnahme der Intensivmedizin bzw. Intensivpflege handelt.

Für eine Kostenübernahme muss deshalb kein Pflegegrad vorliegen.